Filter
Trude Herr Special 2007
Live Album von 1997 auf dem Roncalli Platz mit einem zusätzlichen Song 1.     Trude´s Ouvertüre 2.     Das Spiel ist noch nicht aus 3.     Ich sage was ich meine 4.     Manchmol 5.     Paul Feldmann 6.     Vor der Liebe schützt Dich nichts 7.     Hipp vum Nüümaat 8.     Zeiger an der Uhr 9.     Nacht aus Glas 10.  Et es für ze laache 11.  Die Unschuld 12.  Die Stadt 13.  Ich will keine Schokolade 14.  Niemals geht man so ganz

13,00 €*
Tommy Engel Weihnachtsengel X Box
Das Beste aus den ersten 10 Jahren Weihnachtsengel auf 4 CD´s.Von der weihnachtlichen Weltreise durch Europa, über die Kaczmarek Welt - Tournee, das gemeinsame Weihnachtslieder singen, die Geschichten und ihre Lieder bis hin zu den gemeinsamen Auftritten mit Gästen ist alles dabei. Unvergessen der Moment, als Carolin Kebekus bei Katrin die Bühne stürmte und die Geschichte aus der Sicht von Katrin erzählte. Aber auch unvergessen: "Der Nussbaum - Schmitz".Studio und Live Album 2014 VÖ          CD1 Weihnachtsengel Klassiker 1.    Ich ben keine Engel 2.     Bei uns doheim 3.     Minge Drache 4. - 10. Europa Block 11. Engel Bengel Botzestengel 1.     Weihnachtslieder 2.     Süsser die Glocken nie klingen 3.     Leise rieselt der Schnee 4.     Stille Nacht 5.     Happy X-Mas – War is over – 6.     -23. Kaczmarek Sinfonie 24.  Dummer nit esu 25.  Du bes Kölle 26.  En unserem Veedel   CD2 Geschichten & Ihre Lieder 1.     Weihnachten 1946 2.     Buchjeföhl 3.     Hypochonder 4.     Jupp von Nazareth 5.     The Israelites 6.     Ich bin doch eine Frau 7.     Grenade 8.     Er sollte mich lieben 9.     Nossbaum Schmitz 10.  Manchmol 11.  Die Tofugans 12.  Hanna 13.  Weihnachten in Oenkenstieg 14.  Die Walberberger Feuerwehr 15.  Funkverkehr Galizien 16.  Seiverblues 17.  Weihnachtslieder für Kinder 18.  Do es jo de Oma   CD3 Weihnachten Specials 1.     Morgen, Kinder, wird´s nichts geben 2.     Weihnachtswunder 3.     Ein Chanson 4.     Du lässt Dich gehen 5. -  9. Gaststätte Lommerzheim 10. Oh stille mich die Fröhliche 11.  Er ist wieder da – Huusmeister Kaczmarek – 12.  Plagiate & Ähnlichkeiten 13.  Tränen lügen nicht 14.  Spekulantius 15.  – 26. Die Weihnachtliche Weltreise 27.  Jänsebroode   CD4 Tommy & Gäste 1.     Dat es kein Kuns – Ebony and Ivory – 2.     Minge Vatter 3.     Dat kleine Jlöck 4.     Hans Hachenberg Hommage 5.     Ming eetste Fründin 6.     Love is all around 7.     Dat dat dat darf 8.     Immer nur leben 9.     Emil seine unanständige Lust 10.  That´s what friedns are for 11.  Drink doch eine met 12.  Schloof minge Klein

35,00 €*
Tommy Engel Du bes Kölle
Nachdem "Du bes Kölle" in Köln ein Hit in 2006 war, folgte 2007 ein ganzes Album. Mit Charme, Witz und besinnlichen Tönen macht Tommy Engel seiner Heimatstadt eine Liebeserklärung. Musikalisch wird einiges geboten: Latino-Rhytmen bei "Nur ne Draum", "Mem Finger över de Landkaat" ist Rock, und die feinfühligen Beobachtungen von Melaten haben durch das Akkordeon Chanson-Charakter:"Schön es, wen mer blieve kann un nit muss", singt Engel. Und als Zugabe und Bonus Track: "Verdamp lang her" von BAP , ein Live-Mitschnitt mit Klaus Heuser, dem Komponisten dieses Songs, an seiner unverkennbaren Gitarre.1. DU BES KÖLLE Musik: Fritz, Jürgen / Text: Engel, Thomas Richard & Seliger, Helmut2. MEM FINGER ÜVVER DE LANDKAAT Musik: Fritz, Jürgen / Text: Engel, Thomas Richard & Fritz, Jürgen3. MINGE VATTER Musik & Text: Engel, Thomas Richard4. NUR NE DRAUM Musik: Fritz, Jürgen / Text: Engel, Thomas Richard & Fritz, Jürgen5. HÄNGEMATT Musik: Fritz, Jürgen / Text: Engel, Thomas Richard & Fritz, Jürgen6. ICH BEN KEINE ENGEL Musik: Fritz, Jürgen / Text: Engel, Thomas Richard & Seliger, Helmut7. MELOTE Musik: Fritz, Jürgen / Text: Engel, Thomas Richard, Seliger, Helmut & Fritz, Jürgen8. JECK EM RÄÄN Musik: Fischer, Peer / Text: Engel, Thomas Richard9. WENN ET SOMMER ES Musik: Fritz, Jürgen / Text: Engel, Thomas Richard10. RAIN Musik & Text: Lennon, John-McCartney, Paul11. NUR DIE Musik: Fritz, Jürgen / Text: Engel, Thomas Richard12. SCHLOOF MINGE KLEIN Musik: Fritz, Jürgen / Text: Engel, Thomas RichardBonus Track 13. VERDAMP’ LANG HER Musik: Heuser, Klaus / Text: Niedecken, Wolfgang Live aus dem Rhein Energie Stadion Köln, 16.6.2007, KÖLLE LIVE, Special Guest: Klaus „Mayor“ Heuser Produziert, aufgenommen und gemischt von Juergen Fritz für UNICLOAD RECORDS Live Recording: Ansgar Ballhorn Mastering: Dieter Wegner, Studios 301, Köln Coverphoto: Dieter Eikelpoth Coverdesign & Artwork: Nicole Fritz Drums, Percussion: Wolf Simon / Bass: Paul Harriman / Saiteninstrumente: Markus Wienstroer, Andreas„Schrader“Dorn, Klaus Spangenberg, Markus Gahlen / Chor: Elke Schlimbach, Anke Schweitzer, Klaus Spangenberg, Markus Gahlen, Rene Engel / Akkordeon (Melote): Heinz Hox / Streichquartett (Schloof Minge Klein): Albert Jung, etc. Arrangement: Erich Becht Piano & Programming:Juergen Fritz

15,00 €*
Tommy Engel Favoriten
Ein gelungener Querschnitt durch all seine Zeiten. Seine Favoriten auf einem Album zusammen.  2011 VÖ  1. Du bes Kölle 2. Do es jo de Oma3. Dummer nit esu4. Minge Vatter5. Ich ben keine Engel6. Denk ich an Dich7. Die Stadt8. En unserem Veedel9. Ich han leever wenn et Sommer es10. Hypochonder11. Dat kleine Jlöck12. Dönn Wäng13. Melote14. Fröher opston15. Niemals geht man so ganz16. Solo

15,00 €*
Tommy Engel Dummer nit esu
Textstarke Lieder wie „Dummer nit esu“, in dem Engel die kölsche Arroganz gegenüber dem Umland kritisiert sind auf diesem Album genau so zu finden wie das zarte Lied über Wilde Bloome. Der Einsturz des Kölner Stadtarchivs ist Thema des Songs "Un dann es et widder keiner jewäse" von Tommy Engel. Die Songtexte stammen aus der Feder von Robert Pütz und Tommy Engel, die Musik Komponierte Jürgen Fritz. Hier der Refrain von "Dummer nit esu":  Dummer nit esu als helt de Iesebahn Nur bei uns en Kölle Dummer nit esu als jöv et Halven Hahn Nur bei uns en Kölle Dummer nit esu als jöv et Kölsch un Flönz He bei uns en Kölle ömesöns Dummer nit esu - Dummer nit esu - Dummer nit esu Bei uns en Kölle Studioalbum 2010 VÖ 1. Buchjeföhl Text: Pütz, Robert Musik: Fritz, Jürgen 2. Wilde Bloome Text: Pütz, Robert Musik: Fritz, Jürgen 3. Dummer nit esu Text: Pütz, Robert Musik: Fritz, Jürgen 4. Hypochonder Text: Engel, Thomas Richard Musik: Fritz, Jürgen 5. Dönn Wäng Text: Pütz, Robert Musik: Fritz, Jürgen 6. Dat kleine Jlöck Text: Pütz, Robert Musik: Fritz, Jürgen 7. Charakter-Köpp Text: Pütz, Robert Musik: Fritz, Jürgen 8. Boxer Text: Engel, Thomas Richard Musik: Fritz, Jürgen 9. Jläserne Minsche Text: Pütz, Robert Musik: Fritz, Jürgen 10. Un dann es et widder keiner jewäse Text: Engel, Thomas Richard Musik: Fritz, Jürgen

15,00 €*
Tommy Engel Wenn Weihnachte es
Wenn Weihnachte es, dann weed et janz still. Wenn Weihnachte es jit et vun allem vill ze vill. Denn Weihnachte es op d´r janze Welt dat Fest der Liebe, un zum Jlöck hammer Wööschje met Ääpelschloot vür d´r Bescherung schon verdröck.Single 2015 VÖ 1.     Wenn Weihnachte es2.     Spekulantius3.     Engel Bengel Botzestengel

5,00 €*
Tommy Engel Dat kölsche Songbook
Aus dem unerschöpflichen Fundus ‚kölscher Songs’ wurden ein paar Perlen herausgesucht, diesen ein neues, musikalisches Kleid „verpasst“ - und dann singt die „Stimme Kölns“ . Tommy Engel. DAT KÖLSCHE SONGBOOK. Songs im „klassischen Sinne“ aufgenommen und ‚sparsam’ produziert: 4 Musiker, 1 Sänger, ein paar overdubs - fertig. Wie sagt man heute: authentisch. Man hört den Spaß, diesen Songs aus einem neuen Blickwinkel zu begegnen. Und stellt dabei fest, wie schön diese Songs sind. Was für großartige Lieder all die Kolleginnen & Kollegen in Ihrer Zeit geschrieben haben. Respekt – und vielen Dank.Studioalbum 2016 VÖ   1. Noh bei mir (Stand by me) Original von King, Ben E. Musik & Text: King/Leiber/Stoller / dt. Spezialtext: Fritz, Jürgen / Sony/ATV Music Publishing Llc 2. Ävver et Hätz bliev he en Kölle Original von Stefan Raab & Höhner Musik & Text: Raab, Stefan / EMI Music Publishing Germany/RoofGroove Musikverlag Stefan Raab 3. Pütze Hein Original von De Bläck Fööss Musik & Text:Engel/Lammers/Lueckerath/Priess/Schuetten/Stoklosa / De Bläck Fööss Musikverlag 4. Niemols jeit mer su janz Original von Trude Herr mit Tommy Engel & Wolfgang Niedecken Musik: Fritz, Jürgen / Text: Herr, Trude – kölscher Spezialtext: Niedecken, Wolfgang / Miau Music 5. Nit vun Kölle Original von Kasalla Musik & Text: Campmann, Norbert / Lueckerath-Schulz oHG Paveier Musikverlag 6. Heimweh nach Köln Original von Willi Ostermann Musik & Text: Ostermann, Willi / Public Domain 7. Ich sare wat ich meine Original von Trude Herr Musik: Donaggio / Text: Palavicini / dt. Spezialtext: Herr, Trude / Curci Germany GmbH 8. Et jitt kei Woot Original von Cat Ballou Musik & Text: Kraus/Niesen/Schoenenborn/Winter / Pavement Musikverlag oHG 9. Ene Besuch em Zoo Original von Hans Knipp Musik & Text: Knipp, Hans / Presto Bühnen und Musikverlag Jac.Jörgensen 10. Die Stadt Original von Trude Herr Musik: Morricone, Ennio / Text: Baez, Joan / dt. Spezialtext: Herr, Trude 11. Heim jon Original von Brings Musik: Harry Alfter/Peter Brings/Stefan Brings – Text: Brings, Peter/Brings, Stefan / Kasalla MV 12. Zevill Jepäck Original von The Piano has been drinking Musik: Hecker, Christian / Text: Köster, Gerd / Blanko Musik Hans Georg Hein / Chlodwig Musikedition

15,00 €*
Tommy Engel ...fleje MP3 download
Das neue Album der Stimme Kölns, ist ein Album voller persönlicher Botschaften, voller Tiefgang, Witz und Leichtigkeit und überzeugt auf ganzer Linie. Poetisch ist „Du mähs mich fruh“, eine Liebeserklärung eines Großvaters an seinen Enkel. In seinem Song „Alles für de Pänz“ positioniert er sich für „Fridays for Future“ und deren Forderungen für den Umweltschutz und gegen den Größenwahn der Erwachsenen. Einen feinen Rückblick wirft er in dem selbstironischen Song „Wie ich ben“ auf sein Leben. Tommy Engel bewegt sich durch seine Stadt und singt darüber. Dieses Mal ist das Veedel: Nippes („Neppes“). Treffend skizziert er die Wandlung und die Gegenwart dieses Stadtteils. Endlich auf einem Tonträger: „Niemols ze vill“, „Mit uns jeit die Zick“ und „Du nimps et Leech met“. Live längst fester Bestandteil eines jeden Tommy Engel-Konzerts, warten viele Fans darauf schon lange. Das bluesige „Ich ben esu fuul“ trägt die Handschrift von Arno Steffen. Die Zusammenarbeit von Tommy Engel mit den Textern Peter Wieschermann und Nik Grunwald erklärt Tommy Engel begeistert so: “Die wissen, was ich singen will!“ Was begeistert, ist die Zusammenarbeit aller Beteiligten zu einem runden, satten und wohlklingenden Album, bei dem hier kurz ein Flügelhorn auftaucht und dort ein wunderbarer Chor. Und mittendrin steht und thront Tommy Engel in einem Bett aus Piano, Gitarren, Bass und Schlagzeug fest verankert. Ein musikalischer Hörgenuss vom ersten bis zum letzten Song. Mundart kann so schön klingen.

11,99 €*
Tommy Engel ...fleje
Das neue Album der Stimme Kölns, ist ein Album voller persönlicher Botschaften, voller Tiefgang, Witz und Leichtigkeit und überzeugt auf ganzer Linie. Poetisch ist „Du mähs mich fruh“, eine Liebeserklärung eines Großvaters an seinen Enkel. In seinem Song „Alles für de Pänz“ positioniert er sich für „Fridays for Future“ und deren Forderungen für den Umweltschutz und gegen den Größenwahn der Erwachsenen. Einen feinen Rückblick wirft er in dem selbstironischen Song „Wie ich ben“ auf sein Leben. Tommy Engel bewegt sich durch seine Stadt und singt darüber. Dieses Mal ist das Veedel: Nippes („Neppes“). Treffend skizziert er die Wandlung und die Gegenwart dieses Stadtteils. Endlich auf einem Tonträger: „Niemols ze vill“, „Mit uns jeit die Zick“ und „Du nimps et Leech met“. Live längst fester Bestandteil eines jeden Tommy Engel-Konzerts, warten viele Fans darauf schon lange. Das bluesige „Ich ben esu fuul“ trägt die Handschrift von Arno Steffen. Die Zusammenarbeit von Tommy Engel mit den Textern Peter Wieschermann und Nik Grunwald erklärt Tommy Engel begeistert so: “Die wissen, was ich singen will!“ Was begeistert, ist die Zusammenarbeit aller Beteiligten zu einem runden, satten und wohlklingenden Album, bei dem hier kurz ein Flügelhorn auftaucht und dort ein wunderbarer Chor. Und mittendrin steht und thront Tommy Engel in einem Bett aus Piano, Gitarren, Bass und Schlagzeug fest verankert. Ein musikalischer Hörgenuss vom ersten bis zum letzten Song. Mundart kann so schön klingen.

17,00 €*